Step by Step Tanzprojekte mit Hamburger Schulen
Startseite
Das Projekt
Choreograf/innen
Projektformate
Schulen
Termine
Förderer
Unsere Partner
Newsletter
Presse
Download
Kontakt
Spenden Sie hier! »Step by Step« im Film!

Was ist »Step by Step«?

»Step by Step« ist ein Tanzprojekt von conecco gUG - Kultur, Entwicklung und Management in Kooperation mit der BürgerStiftung Hamburg.

Unser Ziel

Ziel des Projektes ist es, Schüler/innen durch zeitgenössischen Tanz einen Zugang zu Kunst und Kultur zu ermöglichen. »Step by Step« will dem Leben der Kinder und Jugendlichen einen wichtigen Impuls für ihre weitere Entwicklung geben sowie ihre Persönlichkeitsbildung und körperliche Selbstwahrnehmung fördern. Durch die Zusammenarbeit mit professionellen Tanzpädagog/innen und Choreograf/innen entwickeln die Schüler/innen ihren künstlerischen Ausdruck, aber auch ihre Teamfähigkeit und soziale Kompetenz. Zum Abschluss eines jeden Schuljahres werden die Choreografien in mehreren öffentlichen Aufführungen präsentiert. Darüber hinaus leistet »Step by Step« einen Beitrag zur Schulentwicklung mit innovativen Bildungskonzepten.

Partnerschaft Schule und Tanz
Tanz mit Profis und Schülern
An »Step by Step« nehmen Schulen aus dem gesamten Stadtgebiet teil. Das Projekt richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen in der Metropolregion Hamburg.

Die »Step by Step«-Choreograf/innen und Tanzpädagog/innen verfügen über langjährige, praktische Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Mit allen Schülern einer Klasse tanzen sie im Regelunterricht ca. zwei Stunden wöchentlich, in vereinbarten Intensivprobenzeiten oder im Rahmen einer Projektwoche. Den Tanzunterricht setzen die Choreograf/innen in Zusammenarbeit mit den beteiligten Fach- oder Klassenlehrer/innen um. Zu Beginn werden Rollen, Aufgaben und Zuständigkeiten von Choreograf/innen und Pädagog/innen geklärt, regelmäßige Gespräche sorgen für Transparenz und Kommunikation im Projektverlauf.

Tanzaufführungen: Applaus macht stark
Ein wesentliches Element von »Step by Step« sind Aufführungen der tanzenden Klassen. Neben Präsentationen in der Schule und/oder im Stadtteil organisiert die Projektleitung jährlich eine zentrale Aufführung in Hamburg, bei der die teilnehmenden Klassen ihre Choreografien zeigen.

Tanz als Medium und Kommunikation
Tanz und Musik können nicht nur im Tanzunterricht und den angrenzenden Fächern Sport und Musik sondern auch in Geschichte oder Kunst, Deutsch oder Fremdsprachen aufgegriffen werden. Auch die tänzerische Umsetzung eines naturwissenschaftlichen Unterrichtsthemas ist möglich.

Das Tanzprojekt »Step by Step« unterstützt die Profilbildung einer Schule. Die Projektleitung unterstützt die Schulen darin geeignete Maßnahmen der internen und externen Kommunikation zu ergreifen, um das Projekt im Bewusstsein der Lehrer, Schüler, Eltern und Stadtteilbewohner zu verankern.

Tanz schafft Austausch und Erfahrungen
Über das eigentliche Tanztraining hinaus erleben die Schüler/innen bei Exkursionen zu Proben oder Aufführungen Hamburgs Theater- und Tanzlandschaft hautnah. Sie schauen hinter die Kulissen, sehen bei Proben zu oder tauschen sich im direkten Kontakt mit Choreografen, Dramaturgen und Tänzern aus.

Die Schüler/innen sollen darüber hinaus die Möglichkeit haben, sich schul- und stadtteilübergreifend miteinander auszutauschen. Neben den zentralen Aufführungen erhalten die Schüler/innen bei gegenseitigen Besuchen die Möglichkeit zum Austausch mit Projektteilnehmern anderer Schulen und können dabei über den Tellerrand des eigenen Stadtviertels hinausschauen.

Regelmäßige Treffen mit allen beteiligten Lehrer/innen, Tanzpädagog/innen und der Projektleitung sind ein wichtiger Bestandteil von »Step by Step«.

Fortbildungen für Lehrer/innen und Tanzpädagog/innen tragen darüber hinaus zur fruchtbaren Zusammenarbeit und zur Etablierung von Tanzprojekten an Schulen bei.

»Step by Step« wird während des Schuljahres durch Fotos, Filme und Berichte dokumentiert und in jedem Schuljahr wird eine professionelle Evaluation (mit Hilfe von Fragebögen und Interviews) durchgeführt.

Tanz in Schulen: das Netzwerk von kulturellen Bildungsprojekten
»Step by Step« fördert als Netzwerk die Kooperation der Hamburger Tanzszene mit kulturellen Bildungsprojekten an Hamburger Schulen. Nach Ablauf der Projektlaufzeit von »Step by Step« kann die Schule mit fachlicher Unterstützung eigenständig Tanzpädagog/innen und Choreograf/innen auswählen und kulturelle Projekte durchführen. Mehr Informationen zu den »Step by Step« - Choreograf/innen finden Sie unter dem Menüpunkt Choreograf/innen.

nach oben

Finanzierung

»Step by Step« wird mit Unterstützung von Förderern finanziert. Auch die Schulen sollen einen Kooperationsbeitrag aufbringen. Näheres wird im direkten Kontakt geklärt.

nach oben

Projektleitung

»Step by Step« ist ein Projekt von conecco gUG - Kultur, Entwicklung und Management mit der BürgerStiftung Hamburg.

Die conecco UG wurde im Februar 2010 von der geschäftsführenden Gesellschafterin Yvonne Fietz und dem gemeinnützigen Verband STADTKULTUR HAMBURG e.V. gegründet. Die Unternehmergesellschaft ist auf die Zusammenarbeit von Schulen mit Künstlern und Kulturorganisationen spezialisiert. Ihre Projekte erschließen die Potenziale und Qualitäten von Kunst und Kultur zur Steigerung von Bildungschancen und zur Profil- und Qualitätsentwicklung an Schulen.

Die BürgerStiftung Hamburg ist eine Gemeinschaftsstiftung von Hamburgerinnen und Hamburgern. Sie lebt von der Idee des zivilgesellschaftlichen Engagements. Die Stiftung initiiert eigene Projekte und fördert die Vorhaben und Ideen anderer. Ziel ist es, vorbeugend einzugreifen, zur Selbsthilfe anzustiften und das Verantwortungsbewusstsein vor allem junger Menschen für sich und andere zu stärken.

Beide Organisationen verfolgen das Ziel, Kunst und Kultur in Hamburg zu fördern, insbesondere für Kinder und Jugendliche in Hamburger Stadtteilen mit Entwicklungsbedarf.

Die gemeinsame »Step by Step«-Projektleitung initiiert die Partnerschaften zwischen Schulen und Choreografen, unterstützt deren Zusammenarbeit, erarbeitet Fortbildungs- und Exkursionsangebote und betreut das Fundraising und die Öffentlichkeitsarbeit des Projekts.

Gerne können Sie uns kontaktieren, wenn Sie eine fachliche Beratung zu Themen der tanzkünstlerischen Bildung auf struktureller, inhaltlicher oder Prozessebene und -begleitung benötigen.

nach oben

© Step by Step. Alle Rechte vorbehalten. Impressum