Step by Step Tanzprojekte mit Hamburger Schulen
Startseite
»Step by Step«
Choreograf/innen
Eva Bernhard


Eva Bernhard hat Performance Studies an der Universität Hamburg und Elementare Musik- und Tanzpädagogik an der Universität Mozarteum in Salzburg studiert. Als Tänzerin, Choreografin und Performerin hat sie bei unterschiedlichen Produktionen wie Deufert&Plischke ANARCHIV#3:SONGS OF LOVE AND WAR mitgewirkt. In dem Kollektiv 1...2...3...4...!?! IT’S NOT THE DALTONS?!? erarbeitet sie eigene Stücke. Sie war leitende Choreografin bei den Musikvermittlungsprojekten "Danced Passion“ (2012) und „Requiem! Tanz mit dem Tod!“ (2015) in Heide/Holstein und choreografiert in unterschiedlichen Projekten in Hamburger Schulen: Zum Beispiel „There will be Dance“, ein Tanzprojekt, dass seit 2013 mit den 6. Klassen an der Erich-Kästner-Schule in Hamburg stattfindet.

Mehr Informationen zu den Projekten finden Sie hier:

Eva Bernhard
Ausbildung/Werdegang
  • 2008-2011: Postgradualer Masterstudiengang Performance Studies, Universität Hamburg
  • 2007-2008: Erasmusjahr an der Musikhochschule in Malmö, Schweden, Lehrerausbildung für Rhythmik
  • 2002-2007: Bakkalaureatsstudium Elementare Musik- und Tanzpädagogik, Universität Mozarteum Salzburg, Österreich - Schwerpunkte „Tanz“ (Susan Quinn) und Instrument: „Schlagwerk“ (Mari Honda)
  • 2000-2002: Berufsfachschule für Musik, Altötting
Schwerpunkte
  • Zeitgenössischer Tanz
  • Performance
  • Improvisation
  • Pilates, Yoga, Alexandertechnik
  • Körperarbeit
  • Kreativer Umgang mit dem Bewegungsmaterial der Schüler und Schülerinnen
  • Entwicklung von Skills für einen künstlerischen und gesunden Umgang mit dem Körper in Bewegung
  • Rhythmusschulung, Bodypercussion
Referenzen/Projekte
  • März 2012: Choreographie für sechs Schulklassen zur Johannespassion von J.S. Bach, „Danced Passion 2012“, Heide
  • 2011/2012: Performerin bei Deufert&Plischke „ANARCHIV#3: songs of love and war“
  • April 2011: Dramaturgin bei Anja Winterhalter, Residenzchoreographin bei Surviving Dance, K3/Hamburg
  • Juni 2010: Abschlussperformance des Masterstudiums Performance Studies, „Ja sagen und sterben“, Kampnagel
  • August 2009: Performance: TIMESHARING, „Ein Raumtest“ bei der Hafensafari 6, Surfing A7
zurück
nach oben
© Step by Step. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Die Choreograf/innen
Eva Bernhard
Stina K. Bollmann
Pepita Carstens
Meike Klapprodt
Cornelia Maier
Tyll Wibben
Philipp Wiesner